Superbar-Probleme, Verknüpfungspfeil und was dabei schief gehen kann

Ich hatte kürzlich das Problem, dass sich auf einem Notebook plötzlich keine Icons mehr in die Windows 7 Superbar andocken ließen. Die Entstehung des Problems liegt lt. zahlreicher Google-Ergebnisse an einem veränderten Verknüpfungs-Verhalten von Windows (zB. ausgetauschter oder ausgeblendeter Verknüpfungspfeil).

Im Verdacht steht bei mir die Optimierungssoftware „TuneUp Utilities“, da diese als einzige einen solchen Systemeingriff vornehmen könnte. Die Version war nicht aktuell (2007) und konnte daher die Einträge nicht korrekt verändern.

Die Suche nach dem richtigen Schlüssel ist aufgrund der vielen Probleme etwas mühsam.
Folgende Registry-Einträge sind dabei falsch geändert worden (Restore-Key):

Die“ txt-Datei runterladen und in .reg umbenennen: SuperBar-Repair“ (inkl. Vorschau)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.